Die Dinners

Die Dinners machen deutschsprachigen Indie Rock -
Dabei vermengen die fünf Jungs aber verschiedenste Musikstile, angefangen von Reggae, Hip Hop, Rock, Funk bis hin zum Soul, für ihren Sound und ihre Songs. Neben melancholischen, sphärischen Klängen und ernsten Stücken, wie “Zaunkönig”, liegt der Fokus auf guter-Laune-Musik. Rhythmen die zum mittanzen animieren und Melodien, die leicht ins Ohr gehen.
Die Band gewann aus 35 Konzerten im Jahr 2013, den 1. Platz auf dem Bandcontest „Klang Chaos„ in FFM und belegten auch den 1. Platz Newcomer Contests „Hoffnungsträger“ in Hanau, sowie den Publikumspreis.